Im Innern, da fühlt es sich paradiesisch an: 10 Fragen an Diana Richardson

Spiraldynamik® Kongress 2018 mit Diana Richardson

EVENT | Im Vorfeld zum Spiraldynamik® Kongress 2018 «Mein Leben – authentisch – spannend – erfüllt» haben wir einige Referentinnen gebeten, uns einen kleinen Einblick in ihr Leben zu geben. Den Anfang macht Diana Richardson. Sie ist Autorin zahlreicher Bestseller zum Thema tantrische Liebe und Sex. Seit über 25 Jahren erforscht und lehrt sie eine eigene Synthese von Sex, Heilung und Meditation. Zusammen mit ihrem Partner leitet sie die «Making Love» Seminare für Paare.

Diana Richardson: Beschreiben Sie Ihr Wesen in 3 Wörtern!

Freundlich, heiter. Und faul.

Welche speziellen Talente haben Sie?

Was mir leicht fällt: Ich kann Menschen gut dabei unterstützen, von innen her mit ihrem Körper in Kontakt zu kommen. Ich bin gut darin, eine neue Vision von Sexualität zu lehren und zu erklären. Und ich geniesse es auch, darüber zu schreiben.

 

Wie sind Sie beruflich das geworden, was Sie heute sind?

Bei mir führte der Zufall Regie! Ich hatte nie die Absicht Sexualerzieherin zu werden. Doch die Veränderungen, die ich anfangs 30 in mein eigenes Sexualleben brachte, verwandelten mich als Person und meine Sicht auf Sexualität. Und diese Erfahrungen «trainierten» mich auf eine Weise, die es mir ermöglichte, auch anderen Menschen in ihrem Liebesleben zu helfen.


Wer oder was hat Sie geprägt?

Zwei spirituelle Meister: Osho aus Indien und Barry Long aus Australien. Durch ihre Weisheit und Einsichten war es mir vergönnt, Sexualität auf völlig neue Weise zu erfahren.

 

Haben Sie sich als 18-Jährige das Erwachsenenleben so vorgestellt, wie es heute ist?

Überhaupt nicht! Damals wollte ich Rechtsanwältin werden. Ich bin im Südafrika der Apartheid aufgewachsen und wollte etwas gegen die Ungerechtigkeit in meinem Land unternehmen. Aber das Leben brachte mir ganz andere Abenteuer, die ich mir nie hätte vorstellen können.

 

Was für ein Verhältnis haben Sie zu Ihrem Körper?

Ein sehr angenehmes! Natürlich könnte ich mir ein paar äusserliche Nachbesserungen vorstellen. Aber im Innern, da fühlt es sich paradiesisch an.


Wofür sind Sie in Ihrem bisherigen Leben am dankbarsten?

Dass sich alles auf seine ganz eigene Weise und zu seiner Zeit entfaltet hat. Und dass Erfolg nie meine Motivation oder mein Ziel war. Ich habe nur Sachen gemacht, die mir Freude bereiteten.

 

Was bedauern Sie?

Nichts, das ich gross bereue. Vielleicht kommt das noch …


Was ist Ihre Mission? Was wollen Sie in der Welt bewirken?

Keine Mission – aber eine Leidenschaft. Ich bin fest überzeugt: Für das Wohlergehen und das Glück unserer Gesellschaft ist ein anderes, neues Verständnis von Sexualität lebensnotwendig.


In einem Satz: Was möchten Sie den Menschen mit auf den Weg geben?

Changing the way you make love can change your life.
Neu und anders Liebe machen kann dein Leben verändern.

 

Die Fragen stellte Michael Egloff
1. März 2018
www.musqueteers.ch

 

Erleben Sie Diana Richardson am 10. November 2018 am Spiraldynamik® Kongress!

Es geht um Körpersprache, Intimität, Berufung, Beziehungsfähigkeit, Krisenbewältigung und um dein «Ich».

Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Platz!

Die Spiraldynamik® Akademie bietet im deutschsprachigen Europa Ausbildungen zum Thema Bewegungsintelligenz in Therapie, Training und Alltag an und führt alle zwei Jahre einen Innovation-Kongress durch. Der interprofessionelle Kongress fokussiert das Thema Gesundheit – Bewegung – Bewusstsein, Interessierte sind herzlich willkommen