Aktuelle Informationen zur Spiraldynamik® in Zeiten von Covid-19 »

 
 
Skoliose-Kurs: Für Therapeuten und Patienten

Spiraldynamik Skoliosekurse für Therapeuten und Patienten

eventVom 19.04 - 21.04.2013 und vom 13.09 - 15.09.2013 findet in Zürich ein Kombi-Kurs für Physiotherapeuten und Skoliose-Patienten statt. Der parallel geführte Kurs ermöglicht nachhaltige Therapie- und Lerneffekte auf beiden Seiten.

Mehrtägige Intensivschulungen sind die ideale Ergänzung zur ambulanten einmal-pro-Woche-Skoliosetherapie. Die dadurch erreichte Therapiewirkung ist tiefgreifender und nachhaltiger. Spiraldynamik verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung in der Skoliosetherapie und hat sich auf die Umsetzung wirksamer Therapieinhalte in den Alltag spezialisiert. Kursleiter sind erfahrene Skoliose-Physiotherapeuten: die Co-Autorin des Skoliosebuchs, Karin Rosmann-Reif und der Fachleiter der Spiraldynamik-Akademie, Christian Heel.

Patientenkurs

Der Patienten-Kurs ist speziell für Skoliose-Patienten konzipiert und vermittelt konkretes Know-how im Umgang mit der eigenen Skoliose. Der Kurs eignet sich für Erwachsene und für Jugendliche ab 12 Jahren. Übergeordnete Ziele sind die Verhinderung der Skoliose-Progression bei optimaler Lebensqualität. Ihr Nutzen:

- Sie kennen und verstehen Typ und Schweregrad Ihrer eigenen Skoliose.
- Sie erfahren Möglichkeiten und Grenzen der 3D-Skoliosetherapie.
- Sie bekommen ein individuelles Heimprogramm und Blitzübungen für den Alltag.
- Sie wissen, wie Sie trotz und mit Skoliose trainieren oder tanzen können.
- Sie lernen, die Zusammenarbeit von Patient, Therapeut und Arzt aktiv zu gestalten.

Die Methodik ist lebendig und abwechslungsreich: Klassischer Unterricht wechselt mit Eins-zu-Eins Therapiestunden und praktischem Einüben des Heim- und Trainingsprogramms. Das Skoliosebuch dient als Kursmaterial und roter Faden.

Therapeutenkurs

Zum Therapeuten-Kurs zugelassen sind Physiotherapeuten ab Spiraldynamik-Level Basic. Das garantiert den teilnehmenden Skoliose Patientinnen "erfahrene Hände" und solide Spiraldynamik-Arbeit am eigenen Körper. Der Therapeutenkurs vermittelt die für die Skoliosetherapie notwendigen Kenntnisse und therapeutischen Fähigkeiten. Ziel ist die sichere und erfolgreiche Betreuung von Skoliosepatienten in der eigenen Praxis. Der dreitägige Therapeutenkurs mit "echten" Skoliosepatientinnen und unter Supervision von Christian Heel und Karin Rosmann-Reif bietet hierzu eine einmalige Gelegenheit.

Christian Heel
28. November 2010