Gesunde Füße

Übungs-DVD | Gesunde Füsse

Spiraldynamik DVD | Gesunde Füße: schmerzfrei und beweglichSchmerzfrei und beweglich - die Schritt-für-Schritt Anleitung auf DVD, mit Begleit-Buch. Ideal als Einstieg für Menschen mit Fussproblemen.

Tageskurse MED

Der Tageskurs führt sie in die Geheimnisse der anatomisch richtigen Bewegung ein.

Bestseller | Gut zu Fuss

Spiraldynamik® Buch: Gut zu Fuss ein Leben lang Die besten Übungen der Spiraldynamik®. Alles von A-Z zum Thema Selbsthilfe, Therapie, Einlagen und Operation. Viele Tipps für den Alltag

Bestseller | Gut zu Fuss

Spiraldynamik® Buch: Gesunde Fuesse für Ihr Kind Die besten Übungen der Spiraldynamik®. Alles von A-Z zum Thema Selbsthilfe, Therapie, Einlagen und Operation. Viele Tipps für den Alltag

Fachbuch Füsse in guten Händen

Spiraldynamik® Buch: Gesunde Fuesse für Ihr Kind Fachbuch für Ärzte und Therapeuten. Programmierte Therapie für konkrete Resultate, klare Systematik, zirka 200 Fotos

Spiradlynamik_Kopf bis Fuss_Fuss

Der Fuß ist ein Meisterwerk der Evolution - gebaut für lebenslängliche Belastung. Fehlbelastung bringt die geniale Gewölbekonstruktion ins Wanken: Knick-, Senk-, Spreizfüße und Hallux valgus sind Folgeschäden.

Spiraldynamik® Therapie: Patientenbeispiele

Spiraldynamik® Patientenportrait: Hallux valgus Spiraldynamik® Patientenportrait: Therapie nach OP

Spiraldynamik® Tageskurs: Fehlbelastung erkennen

Spiraldynamik®  Fuss Fussgewoelbe die fuenf Koepfchen der Zehengrundgelenke sind vergleichbar mit den Knoecheln an der Hand. Oft sind sie abgesunken und unsichtbar, der typische Spreizfuß
Grundgelenke Muskelverlauf

Typisch Spreizfuß: Die fünf Köpfchen der Zehengrundgelenke sind abgesunken. Die Füße sind ohne Stoßdämpfung, Sie laufen sozusagen auf den Felgen. Die kurzen längs- und quer-verlaufenden Fußmuskeln sind die Baumeister des Vorfuss Gewölbes. Prävention bedeutet, diese Muskeln im Alltag und Sport zu aktivieren

Spiraldynamik® Training: Hilf Dir selbst!

Spiraldynamik® Training: anatomisch richtig

Das kleine Einmaleins gesunder Füsse: Die Ferse - wird gerade belastet. Zweitens: Der Mittelfuss ist beweglich und wird aktiv verschraubt. Drittens: Der Vorfuss kann elastisch federn. Richtiges Stehen, Gehen und Laufen ist tägliches Training: hocheffizient!